Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Erste Veränderungen im High Yield Portfolio

Sven 0

Fälligkeit Carlyle

Kaum haben wir unser HighYield Portfolio aufgesetzt, steht auch schon die erste Änderung ins Haus. Carlyle hat nach unseren Recherchen die Emission gekündigt und hat die Aktie am 07.10.2019 zu einem Preis von 25.25 USD zurückgezahlt. Carlyle beruft sich dabei wohl auf die Change-of-Control Klausel (COC), die eine vorzeitige Rückzahlung vor dem ersten Calltermin erlaubt. Damit erhöht sich zunächst die Kasse und wir werden uns bei Gelegenheit auf die Suche nach einem Nachfolger machen.

Dividenden

Daneben sind auch schon die ersten Dividenden geflossen.  Per 30.09.2019 wurden die Quartalsdividenden für den 7,5%igen preferred Stock von Ashford und den 9,625% preferred Stock von NGL gezahlt. Bereits am 27.09.2019 gab es die Quartalsdividende für den 8,5% TGP preferred Stock. Wir haben dabei 15% amerikanischen Quellensteuerabzug unterstellt, um möglichst realitätsnah zu sein.

Fazit

Wir sind mit dem Portfolio nach der kurzen Zeit seit Start im Plus, die Daten sind aber natürlich noch sehr unergiebig. Es fühlt sich aber gut und richtig an. Anfang November werden wir dann den ersten Report für das Portfolio präsentieren.